Inhalt mit Marginalienspalte

Zulassungsvoraussetzung zum Master

 

Grundvoraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang Informationssystemtechnik ist ein Bachelor of Science Informationssystemtechnik der TU Darmstadt oder ein gleichwertiger Abschluss. Der Einstieg mit einem Bachelor of Science in Informatik oder Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Darmstadt ist dank spezieller Anpassungsmodule in den jeweiligen Bachelor-Programmen ebenfalls ohne Probleme möglich, dies wird durch das Doppel-H Modell dargestellt.

Voraussetzung für den Einstieg externer Bewerber ist der Nachweis von Kenntnissen in Mathematik, Elektrotechnik und Informationstechnik und Informatik, die denen eines Absolventen des BSc Studiengangs Informationssystemtechnik an der TU Darmstadt entsprechen müssen. Falls diese Kenntnisse nicht vorhanden sind, können Auflagen erteilt werden.

Da die Lehrveranstaltungen überwiegend in deutscher Sprache gehalten werden, ist darüber hinaus für ausländische Bewerber das Sprachzertifikat DSH II oder äquivalent nachweisen.

Weitergehende Informationen

Die folgenden Dokumente beinhalten weitere Informationen, die für einen Einstieg in den Masterstudiengang Informationssystemtechnik beachtet werden müssen:

Ausführungsbestimmungen des Masterstudiengangs Informationssystemtechnik in der derzeit gültigen Fassung

• Doppel-H Modell – Anpassungsmodule für Studierende in den Bachelorstudiengängen Informatik und ETiT

Kontakt

Bei Fragen kann Ihnen unsere Studienberatung weiter helfen.